Jahreshauptversammlung 2013

 

Abteilungsleitung der Turn- und Leichtathletikabteilung im TSV Laichingen im Amt bestätigt

Am vergangen Freitag fand im Gasthaus Engel in Laichingen die Jahreshauptversammlung der Turn- und Leichtathletikabteilung statt. Die Resonanz der fast 1000 Mitglieder der Abteilung war wieder einmal sehr schwach, und so fanden sich gerade einmal 20 Mitglieder der Abteilung ein.  Außer dem Bericht der Abteilungsleitung, den Joachim Hahnelt, der stellvertretend für alle Vorstandsmitglieder den Bericht vorlas, lagen die Berichte der einzelnen Gruppen in Schriftform zum Nachlesen und zum mit nach Hause nehmen aus. Joachim Hahnelt zeigte in seinem Bericht den demografischen Wandel auf, der auch bei den Mitgliedern der TLA zu sehen ist. Außerdem würdigte er die Arbeit der fast 45 ehrenamtlichen Übungsleitern der Abteilung. Er freute sich aber, dass trotz der schwierigen Aufgabe, nach dem Ausscheiden von Übungsleitern, es bisher immer wieder gelungen ist neue Übungsleiter für die einzelnen Gruppen zu finden, und es  somit auch weiterhin möglich ist, das breit gefächerte Übungsangebot der Abteilung aufrecht zu erhalten. Beim Kassenbericht für das vergangene Jahr, welchen Nadine Krisch vorlegte, konnte festgestellt werden, dass die finanzielle Lage der Abteilung im vergangenen Jahr mit einem Minus zu Ende ging, was für viel Diskussion sorgte, damit dies in nächsten Jahre wieder positiver ausfällt. Wobei auch klargestellt wurde, dass dies für die Abteilung keinen grundsätzlichen Engpass bedeutet.

In diesem Jahr standen auch die Neuwahlen der Abteilungsleitung auf dem Programm. Die Entlastung der Vorstandschaft, sowie die Neuwahlen des Vorstandes, wurden in diesem Jahr von Rolf Graser, der das Amt des repräsentativen Vorstandes des TSV Laichingen  hat, durchgeführt. Die Vorstandsmitglieder Joachim Hahnelt, Nadine Krisch, Sandra Manz und Jörg Manz stellten sich alle wieder zur Wahl, und wurden ebenfalls einstimmig für die nächsten zwei Jahre gewählt.

Zurück zur Übersicht Bilder und Berichte 2013