Laichinger Turnermannschaft qualifiziert sich für das Landesfinale

Siegerliste als PDF

Am vergangenen Sonntag fand in Ludwigsburg das Regionalfinale der P-Stufenwettkämpfe im Gerätturnen männlich statt. Der TSV Laichingen hat sich gleich mit drei Mannschaften für diesen Wettkampf qualifiziert.  Am Wettkampf nahmen dann aber nur die E- und D-Jugend-Mannschaft teil. Die qualifizierte C- Jugend-Mannschaft bereitet sich im Moment für die Kreisliga im kommenden Jahr vor. Die Konkurrenz an diesem Tag war einmal wieder sehr hart und so hießen die Gegner unter anderem KTV Stuttgart oder MTV Ludwigsburg.

Allen gelangen ihre Übungen ohne größere Patzer und somit konnte sich die Gesamtleistung der Mannschaften am Ende auch sehen lassen. Die  E-Jugendlichen  bestehend aus Hannes Holzapfel, Luis Hainz, Johannes Arnold, Max Göser und Pascal Rauschmaier gelang es den 6. Platz zu erreichen.

Die D-Jugend-Mannschaft, die aus Noah Pöhler, Joshua Rauschmaier, Tobias Kirchner, Niklas Müller und Tom Manz zusammengesetzt  war, erreichte mit dem 3. Platz einen der heiß ersehnten Podest Plätzen. Somit hatte sich die D-Jugend-Mannschaft für das Landesfinale des Schwäbischen Turnerbundes qualifiziert. Das Landesfinale der besten Mannschaften aus Württemberg findet am 19. Oktober in Weil im Schönbuch statt.

Jörg Manz und Rainer Pfeifle waren als Kampfrichter mit dabei und Kilian Hainz und Andreas Rauschmaier betreuten die beiden Mannschaften.

 

Zurück zur Übersicht Bilder und Berichte 2013