WKG Donau-Alb erzielt Sieg in der Bezirksliga

Nachdem die beiden Gerätturnmannschaften der Wettkampfgemeinschaft Donau-Alb in diesem Jahr verletzungsbedingt sehr stark vom Pech verfolgt wurden, gelang der ersten Mannschaft der WKG am vergangenen Samstag in Munderkingen ein Sieg gegen die Wettkampfgemeinschaft aus Biberach/ Bad Waldsee. Die WKG Donau-Alb, die aus den drei Vereinen Laichingen, Munderkingen und Ehingen besteht, stellt in diesem Jahr jeweils eine Mannschaft in der Bezirksliga und in der Kreisliga. So stand am vergangenen Samstag ein Doppelwettkampf auf dem Programm, die erste Mannschaft der WKG turnte in der Bezirksliga gegen die erste Mannschaft aus Biberach/ Bad Waldsee, und die zweite Mannschaft der WKG turnte in der Kreisliga zeitgleich gegen die zweite Mannschaft aus Biberach/ Bad Waldsee. Die Geräte Boden, Sprung und das Reck konnte die WKG Donau/Alb I für sich entscheiden und das Endergebnis lautete mit einem verdienten Sieg, 261,65 zu 258,50 Punkten. Leider reichte der Sieg, durch das schlechte Geräteverhältnis aus den letzten Wettkämpfen, nicht für den direkten Klassenerhalt in der Bezirksliga und so steht für die Mannschaft der WKG I in zwei Wochen der schwere Gang zum Relegationswettkampf in Ingelfingen auf dem Programm. Jedoch die Mannschaft ist zuversichtlich beim Relegationswettkampf den Klassenerhalt zu sichern.
Die zweite Mannschaft, die ausschließlich aus sehr jungen Turnern besteht, und im Durchschnittsalter eine der jüngsten Mannschaften in der Turnliga des Schwäbischen Turnerbundes darstellt, konnte zwei Geräte, den Sprung und das Reck, für sich entscheiden, musste aber leider den Gesamtsieg mit 220,45 Punkten zu 231,55 Punkten an die Gäste aus Biberach/ Bad Waldsee abgeben. Vom TSV Laichingen turnten in der ersten Mannschaft Marco Clauß und Timo Pöhler, in der zweiten Mannschaft turnten Hannes Claß, Noah Pöhler, Joshua Rauschmaier, Max Göser und Hannes Holzapfel. Joachim Hahnelt und Jörg Manz waren als Heimkamprichter mit von der Partie.

 

Zurück zur Übersicht Bilder und Berichte 2016