Turnerinnen qualifizieren sich für das Gaufinale

  • IMG-20160423-WA0002
  • IMG-20160423-WA0004

Am vergangenen Samstag fand die Vorrunde des Gaufinales der Turnerinnen Mannschaft in Amstetten statt, an der viele Vereine des Turngaus Ulm teilnahmen. Es traten viele Mannschaften in der E- und D-Jugend an, von denen sich die jeweils ersten 4 Mannschaften für das Gaufinale in Laupheim im Juni qualifizieren konnten. Die Nachwuchsturnerinnen des TSV Laichingen kämpften sich in beiden Altersklassen auf die Qualifikationsplätze.
In der D-Jugend turnten insgesamt 9 Mannschaften, wovon zwei Mannschaften aus Laichingen starteten.
Hier belegte der TSV Laichingen 2, der an diesem Tag leider nur mit 3 Teilnehmerinnen antreten konnte und somit keine Streichwertung hatte, am Ende mit 155,70 Punkten den 8. Platz.
Die erste Mannschaft des TSV Laichingen gewann die Vorrunde mit 2 Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten SV Amstetten und hat sich somit mit einem herausragenden Ergebnis für das Gaufinale in Laupheim qualifiziert. Naomi Pöhler ergatterte sich mit tollen Übungen den Tagessieg bei den Einzelergebnissen. In der E-Jugend zeigten am Nachmittag 36 Turnerinnen aus 8 Mannschaften ihr Können. Die Mannschaft des TSV Laichingen belegte einen sehr guten 3. Platz, wobei der Abstand auf den erstplatzierten SV Amstetten nur 1,4 Punkte betrug. In der Einzelwertung erturnte sich Jule Götz den 2. Platz.
Am Gaufinale haben die zwei Mannschaften nun im Juni die Möglichkeit, sich für die Landesqualifikation des Schwäbischen Turnerbundes zu qualifizieren.

Zurück zur Übersicht Bilder und Berichte 2016